Hofkellerei Stiftung Fürst Liechtenstein
A-2193 Wilfersdorf
Brünnerstraße 8

Tel. +43 2573 2219-27
hofkellerei@sfl.at
www.hofkellerei.at

 

Seit 600 Jahren im Familienbesitz. Die Hofkellerei Stiftung Fürst Liechtenstein in Wilfersdorf ist ein wertvoller Teil österreichischer Kulturgeschichte. Ein architektonisches Glanzstück, das erst jüngst eine umfangreiche Neugestaltung erfuhr. Betriebsleiter Josef Weinmeyer versteht es, den Weinen ein eigenständiges Profil zu verleihen. Aushängeschild ist der Riesling Clos Domaine, welcher durch die Balance von Frische und Trinkfreudigkeit begeistert. Aber auch Sauvignon Blanc, Traminer oder Grüner Veltliner haben ihre treue Anhängerschaft. Bemerkenswert ist der für das Weinviertel ungewöhnlich hohe Anteil an Rotwein. 40 Prozent der Rebfläche sind ihm gewidmet. Zweigelt Clos Domaine zählt in diesem Genre ebenso zu den Publikumslieblingen wie Merlot oder die Cuvée Principatus. Und wer zwischendurch Lust auf Kulturgenuss verspürt, sei der Besuch der Fürst Liechtensteinschen Kunstsammlung im Stadtpalais (Bankgasse) oder im Gartenpalais (Fürstengasse) in Wien – gegen Voranmeldung – empfohlen. In Wilfersdorf selber ist das Stammschloss der Liechtensteiner jedenfalls einen Besuch wert!

Hauptprodukte

Riesling, Riesling Sekt Premier, Grüner Veltliner, Zweigelt

Erfolgsstory

Im November 2011 Eröffnung der neu erbauten Hofkellerei mit Veranstaltungssaal durch S.D. Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein.

Die Räumlichkeiten sind für Veranstaltungen von privaten Feiern bis zu Firmenevents zu mieten.