Weingut Pleil
A-2120 Wolkersdorf
Adlergasse 32

Tel. +43 2245 2407
weingut@pleil.at
www.pleil.at

 

Wein, Musik und die Jagd: Zu Recht wird Christian Pleil große Vielseitigkeit nachgesagt. Doch dass der Wein sein Beruf sein würde, war für ihn immer klar. Und so sammelte er bei Praktika in Deutschland, Kalifornien, Südafrika und Australien Erfahrung und Wissen, bevor er das elterliche Weingut in Wolkersdorf übernahm. All dies ermöglicht einen reflexiven Blick auf die Schätze des eigenen Umfelds. Folglich genießt Grüner Veltliner den Status der Lieblingssorte, die rund 40 Prozent der Rebfläche einnimmt.

Ebenfalls wichtige Weißweinsorten sind Chardonnay und Riesling, bei den Rotweinen dominiert Zweigelt. Christian Pleil forciert einen glockenklaren und erfrischenden Weinstil – vom leichten Einstiegswein bis zur komplexen Reserve. Wichtig ist ihm, ein Maximum an authentischer Sorten- und Herkunftscharakteristik in die Flasche zu füllen. Wie das gelingt? „Alles zum richtigen Zeitpunkt machen“, meint der Winzer in seiner unkonventionellen Art. Vermutlich gilt dies auch für die Musik und die Jagd, welche Inspiration und liebste Freizeitbeschäftigung sind.



Wichtigste Lagen

Pfaffenhölzl, Wienerfeld, Sonnleiten

Erfolgsstory

Salonsieger und mehrfach im Salon vertreten, vielfacher Landessieger, beständig erfolgreich bei allen wichtigen Weinwettbewerben Österreichs.

Hoher Exportanteil insbesondere nach Deutschland, seit einigen Jahren auch in die USA.